Inhalt

Ein kleines Mädchen sitzt lachend auf der Schaukel. Hinter ihr steht die Mutter.

Alleinerziehende auf dem Weg

Journal für Ein-Eltern Familien

Das Journal „Alleinerziehende auf dem Weg“ ist wesentliches Kommunikationsmittel zwischen der ÖPA, Mitgliederorganisationen und Mitgliedern. Darin werden für Alleinerziehende, getrennt lebende Eltern und Patchworkfamilien relevante Themen aufgegriffen und weitergeben. Sie erscheint 4x jährlich als Mitgliederzeitung. Ausgewählte Artikel werden auf der Homepage veröffentlicht. Gerne senden wir Ihnen Ansichtsexemplare zu.


Bestelladresse:

ÖPA, Türkenstraße 3/3
A-1090 Wien
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Ausgabe 3/2018 - Wenn jemand kein Geld hat, dann muss man es billiger machen!
Download Ausgabe 3/2018

 

Ausgabe 2/2018 - Wir sind Familie - und wir machen das gut!
Download Ausgabe 2/2018

 

Ausgabe 1/2018 - Nur faire Einkommen sichern faire Pensionen!
Download Ausgabe 1/2018

 

Ausgabe 4/2017 - Was Kinder brauchen
Download Ausgabe 4/2017

 

Ausgabe 3/2017 - Was Kinder brauchen
Download Ausgabe 3/2017

 

Ausgabe 2/2017 - Kinder kosten - doch wie viel?
Download Ausgabe 2/2017

 

Ausgabe 1/2017 - Von Straßen, Mindestsicherung und Butterzöpfen
Download Ausgabe 1/2017

 

Ausgabe 4/2016 - Doppelresidenz - Chancen und Gefahren
Download Ausgabe 4/2016

 

Ausgabe 3/2016 - Väterbeteiligung in getrennt lebenden Familien - ein Balanceakt
Download Ausgabe 3/2016


Ausgabe 2/2016
- Frankreichs Krippen - eine Wohltat für Alleinerziehende
Download Ausgabe 2/2016


Ausgabe 1/2016
- Gerechte Aufteilung der Arbeitszeiten?
Download Ausgabe 1/2016

 

Ausgabe 4/2015 - Doppelresidenz - Eine Auseinandersetzung
Download Ausgabe 4/2015


Ausgabe 3/2015
- Kinderarmut - Leben am Limit
Download Ausgabe 3/2015

 

Ausgabe 2/2015 - Gender Budgeting in der Kommunalpolitik
Download Ausgabe 2/2015

 

Ausgabe 1/2015 - Veränderte Familienformen und die Rolle der Väter
Download Ausgabe 1/2015

 

Ausgabe 4/2014 - Was ist für mein Kind das Beste? Außerfamiliäre Kinderbetreung in den ersten Lebensjahre
Download Ausgabe 4/2014


Ausgabe 3/2014 -
Kinderarmut: Gleiche Chancen für alle Kinder!
Download Ausgabe 3/2014


Ausgabe 2/2014 -
Öffentliche Kinderbetreuung ist zu wenig!
Download Ausgabe 2/2014


Ausgabe 1/2014 -
Kindesunterhaltssicherung
Download Ausgabe 1/2014


Ausgabe 4/2013 -
Mit einer starken Stimme für Kinder und Familien
Download Ausgabe 4/2013 | PDF | 1.99 MB

Ausgabe 1/2013 - Kindergrundsicherung
Download Ausgabe 1/2013 | PDF | 716 KB
Download Vortrag Clemens Sedmak | PDF | 69 KB

Ausgabe 2/2012 - Frühe Bildung sichert die Zukunft unserer Kinder
Download Ausgabe 2/2012 | PDF | 4.9 MB

 

AUS.einander

Rituale, Texte und Hinweise zu Trennung und Scheidung

Frontblatt der Informationsbroschüre AUS.einander

Hochzeiten werden öffentlich gefeiert. Bei Trennung/Scheidung fehlen entsprechende Rituale weitgehend. Diese könnten betroffenen Menschen – besonders auch Kindern – Halt und Stütze geben und sie spüren lassen, dass sie in Zeiten des Umbruchs nicht allein gelassen sind. Damit Neuorientierung gelingt, braucht es einen guten Abschied.

Inhalt:

  • Vorschläge für Rituale im Alltag, im privaten Freundes- und Verwandtenkreis, mit Kindern
  • Segensfeiern, Gottesdienste für Getrennte/Geschiedene und Menschen in ihrer Nähe
  • Rituale für sich trennende Paare gemeinsam und für nur einen Partner
  • Rundenmodelle
  • Thematische Beiträge zu Ritualen und Umgang mit Verletzungen sowie über die Situation von Kindern, deren Eltern sich trennen

Ausführung:
A4-Format, Spiralbindung, 2008, € 10,--
Herausgeber: Österreichische Plattform für Alleinerziehende (ÖPA) und
Katholische Frauenbewegung Österreich (kfbö).

Bestelladresse:
ÖPA, Türkenstraße 3
A-1090 Wien
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese Webseite verwendet Cookies um das Nutzererlebnis zu verbessern. Mit der Benützung dieser Website stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.
mehr Infos OK, einverstanden