Inhalt

Väterbeteiligung in getrennt lebenden Familien

Familien im Wandel: Die Einbindung der Väter in die Erziehungsarbeit wird zusehends wichtiger und streng traditionelle Arbeitsteilung bei Haushalts und Familienarbeit ist im Abnehmen begriffen. Dahinter stehen mehrere Faktoren, unter anderem die wirtschaftlichen Lagen innerhalb der Familien, Forcierung der Gleichstellung der Geschlechter durch politische Maßnahmen und ein fortschreitender gesellschaftlicher Wandel hin zu mehr Partnerschaftlichkeit in den Familien. Dieser Trend ist mittlerweile auch bei Scheidung und Trennung in den Kontakt und Unterhaltsregelungen deutlich erkennbar. Verstärkt möchten wir uns daher die Gruppe der getrennt lebenden Väter/Eltern widmen um dort Herausforderungen und in Folge Maßnahmen herauszuarbeiten, welche diese in der Übernahme ihrer elterlichen Verantwortung nach der Trennung stützen können. Die 2015 begonnenen Recherchearbeiten und Bedarfserhebung dienen der weiteren konzentrierten Auseinandersetzung mit dem Thema der Väterbeteiligung in Trennungsfamilien.

Diese Webseite verwendet Cookies um das Nutzererlebnis zu verbessern. Mit der Benützung dieser Website stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.