Inhalt

Alleinerziehenden eine Stimme geben - Medientraining

Unmut über strukturelle Benachteiligung und die Missachtung ihrer Lebensrealitäten veranlassen Alleinerziehende immer öfter, sich als Interviewpartnerinnen für Medien und Öffentlichkeitsarbeit zur Verfügung zu stellen. Sie sehen darin eine Chance auf Missstände aufmerksam zu machen und ihre Bedürfnisse mitzuteilen. Die Erfahrung zeigt immer wieder, dass Alleinerziehende unerfahren im Vermitteln von Botschaften und unsicher im Umgang mit Medien sind.

Weiterlesen: Alleinerziehenden eine Stimme geben - Medientraining

Weiterbildung und Vernetzung von MultiplikatorInnen

Der Wunsch der ÖPA- Mitgliedsorganisationen zielt eindeutig auf eine stärkere Vernetzung der Alleinerziehenden-Organisation ab. Die Weiterbildung zu neuen gesetzlichen Regelungen sowie der Austausch bzgl. Gestaltung der Arbeitsprogramme, Hilfen für Alleinerziehend, und Agenden der ÖPA-Arbeit stehen dabei im Vordergrund. Im ersten Schritt nach der Bedarfserhebung wird daher ein jährlich stattfindendes Vernetzungstreffen mit einem Fortbildungsschwerpunkt (aktuelles Thema) stattfinden.

Diese Webseite verwendet Cookies um das Nutzererlebnis zu verbessern. Mit der Benützung dieser Website stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.